Über mich

Daniela Schulz

Ich möchte mich kurz mit einigen Worten bei Ihnen vorstellen. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Zu Hause bin ich am südöstlichen Stadtrand von Berlin. Seit 1992 bin ich im medizinischen Bereich tätig. Zunächst habe ich eine Ausbildung zur Arzthelferin in einer chirurgisch – orthopädisch orientierten Praxis absolviert. Nach einiger praktischer Zeit bin ich in den pflegerischen Bereich gewechselt und habe dort das Examen zur staatlich anerkannten Altenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Hier wurde mir bewusst, wie wichtig ständige Fort- und Weiterbildungen sind. Nicht nur der eigene Anspruch, sondern auch gesetzliche Vorgaben, machen es erforderlich, ein Leben lang zu lernen. So spezialisierte ich mich 2014 zur Wundmanagerin und später noch zur Schmerzmanagerin. In diesem Zusammenhang setzte ich  mich intensiv mit aktuell geltenden Expertenstandards in der Pflege auseinander. Die Professionalisierung der Pflege wird immer bedeutender und die Bedeutung einer hochqualifizierten Ausbildung nimmt zu. Mir ist es ein Anliegen, diese Entwicklung zu unterstützen und mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben. Eine Fortbildung zur „Dozentin in der Erwachsenenbildung“ und die Ausbildung nach AEVO brachten mir dafür das nötige Know how. Ihr Wunsch nach aktueller Bildung ist für mich Auftrag und Anspruch. Ich selbst lerne und lehre mit Leidenschaft. Stets auf dem aktuellen Stand neuster Kenntnisse zu sein, ist der Motivator meiner Arbeit. Zuverlässigkeit, Flexibilität und ein respektvoller und kollegialer Umgang gehören zu den Begleitern meiner Seminare. Sie selbst und Ihre Mitarbeiter können qualitativ hochwertige Bildung erwarten. Wer mit Freude lernt, lernt nachhaltig. Mit gut ausgebildeten Schülern und  Mitarbeitern wird Ihr Unternehmen erfolgreich sein und bleiben. Formulieren Sie Ihre Erwartungen! Ich begleite Sie auf dem Weg zu Ihren Zielen.

Über mich

Daniela Schulz

Ich möchte mich kurz mit einigen Worten bei Ihnen vorstellen. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Zu Hause bin ich am südöstlichen Stadtrand von Berlin. Seit 1992 bin ich im medizinischen Bereich tätig. Zunächst habe ich eine Ausbildung zur Arzthelferin in einer chirurgisch – orthopädisch orientierten Praxis absolviert. Nach einiger praktischer Zeit bin ich in den pflegerischen Bereich gewechselt und habe dort das Examen zur staatlich anerkannten Altenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Hier wurde mir bewusst, wie wichtig ständige Fort- und Weiterbildungen sind. Nicht nur der eigene Anspruch, sondern auch gesetzliche Vorgaben, machen es erforderlich, ein Leben lang zu lernen. So spezialisierte ich mich 2014 zur Wundmanagerin und später noch zur Schmerzmanagerin. In diesem Zusammenhang setzte ich  mich intensiv mit aktuell geltenden Expertenstandards in der Pflege auseinander. Die Professionalisierung der Pflege wird immer bedeutender und die Bedeutung einer hochqualifizierten Ausbildung nimmt zu. Mir ist es ein Anliegen, diese Entwicklung zu unterstützen und mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben. Eine Fortbildung zur „Dozentin in der Erwachsenenbildung“ und die Ausbildung nach AEVO brachten mir dafür das nötige Know how. Ihr Wunsch nach aktueller Bildung ist für mich Auftrag und Anspruch. Ich selbst lerne und lehre mit Leidenschaft. Stets auf dem aktuellen Stand neuster Kenntnisse zu sein, ist der Motivator meiner Arbeit. Zuverlässigkeit, Flexibilität und ein respektvoller und kollegialer Umgang gehören zu den Begleitern meiner Seminare. Sie selbst und Ihre Mitarbeiter können qualitativ hochwertige Bildung erwarten. Wer mit Freude lernt, lernt nachhaltig. Mit gut ausgebildeten Schülern und  Mitarbeitern wird Ihr Unternehmen erfolgreich sein und bleiben. Formulieren Sie Ihre Erwartungen! Ich begleite Sie auf dem Weg zu Ihren Zielen.